«Gott sei Dank!»

Wie viel im Leben wir als selbstverständlich betrachten, wird darin deutlich, dass sich «Gott sei Dank!» zu einer Floskel entwickelt hat, die selten bewusst benutzt wird.

Erntedank bietet die Möglichkeit, zusammen Gott für alles «Selbstverständliche» bewusst zu danken. Nicht nur der Apfel am Baum und das Getreide auf dem Feld, sondern auch der Monatslohn auf dem Bankkonto sind nicht selbstverständlich.

Danken wir Gott dafür zusammen im Dankgottesdienst am Samstag, 15. Oktober um 17.00 Uhr in der Kirche Uerkheim. Anschliessend findet das gemeinsame Abendessen im Gemeindesaal Uerkheim statt.

Die Kollekte vom Gottesdienst und am Abendessen ist bestimmt für das Hilfsprojekt Äthiopien.

Gott danken für Früchte und Gemüse, aber auch fürs Geld auf dem Konto und die warme Stube.