Die neue Klasse

Im Gottesdienst vom 4. September hat sich die neue Klasse von 3 Präparanden und 7 Präparandinnen in der Kirche Uerkheim vorgestellt. Bis zur Konfirmation im Jahr 2024 sind sie nun zwei Jahre lang zusammen unterwegs und bei Pfr. Benjamin Rodriguez im Unterricht. Sie sollen den christlichen Glauben vertieft kennenlernen. Die Konfirmation als persönliche Bestätigung und religiöse Mündigkeit bilden den Abschluss dieser Zeit.

«Mit der Kirche hatte ich ausser der Taufe bisher keinen Kontakt.»

«Die Kirche hat einen wichtigen Stellenwert in meinem Leben.»

Neben ihren Namen und ihren Hobbies erfuhr die versammelte Gemeinde auch, was ihnen Kirche, Konfirmation und Bibel bedeuten. Aus ihren Aussagen wird erkennbar, wie unterschiedlich die einzelnen jungen Männer und Frauen ticken. Es verspricht eine spannende Unterrichtszeit zu werden.